schwarz.rotes Wochenende


Am 13./14. März ist es soweit. Herzlichen Glückwunsch Traunstein zum ersten schwarz.roten Wochenende. Als Gegengewicht zu reaktionärer, faschistischer, kapitalistischer Kultur und Politik! Für Emanzipation und Autonomie!

Los geht’s am Freitag, den 13.03 ab 20 Uhr im Freiberger mit einem Vortrag über die Verbrechen der nato und den aktuellen Stand der Mobilisierung zu den Gegenaktivitäten für den Anfang April in Straßburg und Baden-Baden stattfindenden natogipfel.

Am Samstag den 14.03 treffen wir uns um 14 Uhr am Bahnhof Traunstein zu einem antifaschistischen Stadtspaziergang.

Am Samstag abend findet dann ab 19 Uhr in der Festung (hinter der Veste 4) ein antifaschistisches Konzert mit Rohrzange (militanter Punk) und Skanking Scum statt. Nach den Konzerten legt Maximi Ska und Reggae auf.

Für ein herrschaftsfreies Leben!

  1. Bisher keine Kommentare.
(wird nicht veröffentlicht)