Lagerschlussverkauf


Anti-Lager-Aktionstage in München: 11. bis 14. Juni 2009

Die langjährigen Kämpfe von antirassistischen Zusammenhängen in Bayern waren nicht umsonst. Nach viel Druck durch Kampagnen und Aktionen kann der bayerische Landtag seit der Wahl 08 die Bedingungen in den Lagern nicht mehr ignorieren. Dass es zu einer Änderung des Gesetzes, das den Lagerzwang regelt, kommen wird, steht fest. Zu befürchten ist, dass es allerdings nur zu Detailverbesserungen kommen wird und der Lagerzwang nur für einzelne Gruppen, aber nicht generell, aufgehoben wird.

Es liegt an uns, wir wollen keine faulen Kompromisse! Wir wollen den ganzen Lagerzwang ein für alle Mal abschaffen!

[more…]

Aktionsfahrplan

Dauerkundgebung

  • Do, 11. Juni – Sam. 13. Juni: Dauerkundgebung am Stachus

Donnerstag, 11. Juni 2009

  • 12.00 Uhr: Auftakt der Dauerkundgebung/Stachus
  • 13.00 Uhr: Innenansichten aus den Lagern: Öffentliches Hearing mit Flüchtlingen aus ganz Bayern/Stachus
  • ab 20.00 Uhr: Antirassistisches Kino, Teil 1. Stachus

Freitag, 12. Juni 2009

Keine Ruhe dem Lagerregime. Lärm und Rattentheater vor den Behörden

  • 11.00 Uhr: Regierung von Oberbayern/Maximilianstr. 39
  • 12.00 Uhr: Innenministerium/Odeonsplatz
  • ab 20.00 Uhr: antirassistisches Kino, Teil 2/Stachus

Samstag, 13. Juni 2009

  • 13.00 Uhr: Wir kloppen eure Lager in die Tonne. Bayernweite Demonstration/Stachus
  • 20.00 Uhr: Alles muss raus. Lageschlußparty. Ort: Pathos, Dachauerstr. 110, Leonrodplatz

Sonntag, 14. Juni 2009

  • 13.00 Uhr: Refugees Welcome! Antirassistisches Fussballturnier. SK73, Deisenhofenerstr. 18, U-Bahn Silberhornstr. Hirschgarten.

Aus Traunstein werden jeden Tag Menschen nach München zu den Aktionen hin- und wieder zurückfahren. Wer mitkommen möchte email an: antifa-arbeitskreis-ts@mail.3dl.am

  1. Bisher keine Kommentare.
(wird nicht veröffentlicht)